Cornelia Orsucci - photo de ©Dorothee Elfring

Portrait

Die Modedesignerin, Stylistin und Imageberaterin Cornelia Orsucci lebt seit 2010 in München.

Sie besuchte die berühmte Pariser Modeschule „Ecole Chambre Syndicale de la Couture Parisienne“, zu deren Absolventen Courrèges, St Laurent, Valentino u.a. gehören, und fertigt Kleidungsstücke und Accessoires nach Maß an, die ebenso eine zeitlose Eleganz ausstrahlen als auch durch Modernität und Chic bestechen. Für den von ihr entwickelten, sehr originellen Stil, der sich in ihren Kleidern, Anzügen, Röcken und Taschen wiederfindet, verwendet sie das Material Obom, eine helle Baumrinde, und kombiniert es kunstvoll mit raffinierten Stoffen und Leder. Ihre Kreationen finden großen Anklang bei allen Frauen und eignen sich ebenso als Businesskleidung als auch für besondere Anlässe und Hochzeiten...

Doch Cornelias Leidenschaft geht weit über die Mode hinaus. Sie gehört nicht zu denjenigen Stylisten, die sich nur zu festlichen Anlässen für ihre Kunden interessieren. Vielmehr ist es ihr Wunsch, dass sich jede Frau in ihrem Alltag schön und selbstbewusst fühlt. Als Imageberaterin schöpft sie Ihre Inspiration aus der ganz eigenen Persönlichkeit, der Körperform und dem Farbtyp jeder Frau mit dem Ziel, ihr die optimalen Kleidungsstücke, Accessoires und das Make-up zu empfehlen, die ihr Image hervorheben und ihr Wesen und ihre Weiblichkeit betonen. Das ist ihre Leidenschaft – und auch unser Glück!

Cornelia ist eine großherzige Künstlerin. Mit ihrem Zuhör- und Einfühlungsvermögen hilft sie uns auf ganz natürliche Weise, unseren Stil besser zur Geltung zu bringen und unser Image weiterzuentwickeln. Kurzum: ein Coaching mit Cornelia ist eine Wellness-Kur und ein kostbares Geschenk für das Selbstbewusstsein zugleich.

Corinne G.

Eine zweite Haut

Die Baumrinde "Obom" hat Cornelia Orsucci's Kreationen seit 2005 inspiriert. Sie ist ihre Unterschrift geworden und markiert die Identität ihrer Kollektionen. Elegant kombiniert mit modernen Stoffen und Leder verleiht der Obom den Kreationen von Cornelia Orsucci einen Hauch von Exklusivität und respektiert gleichzeitig Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Handwerkskunst.

kollektion Coexistence« Coexistence »

kollektion Retour aux Sources« Retour aux Sources »

kollektion Tsala« Tsala »

Taschen und ModeaccessoireTaschen und Modeaccessoire

« Unverkennbares Zeichen der Kreationen von Cornelia Orsucci ist die helle Rinde des Obom-Baums - eine traditionell in Kamerun verarbeitete Faser, die die Modedesignerin wunderbar schöpferisch zusammenbringt mit Leder und Seide. Die Eleganz ihrer Kleider und Accessoires strahlt im Licht dieses afropolitanischen Designs eine eigenständige Modernität aus. Sie verweigern sich dem Klischee und sind gerade nicht modisch. Sondern zeitlos, weil sie sich einer lebendigen Aneignung des Materials verdanken.

Doch die Obomrinde in den Händen von Cornelia Orsucci ist nicht nur ihr Material als Designerin. Sie verkörpert zugleich den Geist ihrer Arbeit als Stil- und Imageberaterin.

l'écorce d'obom du Cameroun inspire Cornelia Orsucci

Die Rinde eines Baums ist seine Haut. Sie bietet ihm Schutz, umgibt ihn, bedeckt ihn. Und sie gibt ihm Profil, macht ihn erkennbar. Jeder Baum ist einzigartig. Und seine Haut ist individuell. Der Obom häutet sich selbst, immer wieder. Seine Rinde ist ein gewachsenes Gewebe, eine natürliche Textur. Sie erzählt die Geschichte eines Lebens.

Kleider sind unsere zweite Haut. Und sie sollten - wie die Rinde eines Baumes - von innen genährt sein. In ihrer Farbe, in ihrer Form, in ihrem Fall, in ihrer Faser zum Wesen der Person passen und gehören, die sie trägt.Erst dann sind ihre Kleider die zweite Haut, in der sie sich wohlfühlt. Die zweite Haut, in der zum Ausdruck kommt, was in ihr steckt.

Jede Frau ist einzigartig. Und jede hat ihre eigene Schönheit. Individuell von Kopf bis Fuß, mit Haut und Haar. Erst wenn eine Frau ihre eigene Schönheit entdeckt und lebt, auch den Mut hat, den Metamorphosen der Zeit zu begegnen, vollendet sich für Cornelia Orsucci der Sinn von Modedesign. Für die besonderen Momente wie den alltäglichen Lauf der Dinge.

Sie selbst ist eine Frau, die von innen heraus handelt. Aus Begeisterung, mit Instinkt und im Vertrauen darauf, dass alles schon da ist, um gelingen zu lassen, was sie anfasst. Genau dieses Vertrauen ist die Dramaturgie ihrer Modenschau. Cornelia Orsucci verlässt sich ganz auf das Wohlgefühl ihrer Modelle. Sie zeigen ihre Weiblichkeit und ihre Schönheit. Einfühlsam und natürlich umgeben von einer zweiten Haut aus Cornelias Händen. »

Christina Schepper-Bonnet (Fluxtext)

Cornelia ORSUCCI

Modedesignerin und Imageberatung
& maßgeschneidertes Hochzeitskleid


München ©2018 Tifenn LP . Legal

Abonnieren Sie den Newsletter